Wie ihr erreicht, dass Frauen EUCH ansprechen

Was??? Frauen sollen uns Männer ansprechen? So ein quatsch, Frauen sprechen doch keine Kerle an!

Genau dasselbe habe ich früher auch gedacht – bis ich eines Tages gemerkt habe, dass es garnicht so schwer ist, sich von Frauen ansprechen zu lassen. Da es besonders auf Partys sehr effektiv ist, werde ich dieses als Beispiel nehmen.

Die Technik nennt sich „Awareness Radius„, was eigentlich keine gescheite Übersetzung hat. Ich nenne es jetzt einfach mal „Wahrnehmungs-Kreis„. Diese Technik basiert darauf, dass ihr nur die Leute beachtet, die eure Anerkennung verdient haben und ganz in eurer Nähe sind. Ich erkläre es euch mit einem kurzen Beispiel:

Ihr kommt in einen Club rein, bleibt ein wenig stehen, seht euch um, und geht dann zB. zum Tisch eurer Freunde. Aber am wichtigsten ist es, dass wenn ihr euch gerade umseht, ihr die Frauen nicht beachten dürft!

Ihr schaut sie weder an, noch hält ihr mit ihnen Augenkontakt.

Und auch während ihr irgendwo hingeht, kümmert ihr euch um die Frauen kein Stück. Beachtet einfach keine Frauen, die eure Aufmerksamkeit nicht verdient haben. Sie müssen erst euch richtig auf sich aufmerksam machen, damit ihr sie überhaupt anblickt.

Und beachtet schon garnicht Leute, die etwas weiter weg von euch sind – nur die, die wirklich direkt in eurem Umfeld stehen (aber auch diese nur so sehr, wie es nötig ist, um sie nicht um zu rennen). Nehmt wirklich nur Leute wahr, die maximal etwa 3 Meter von euch entfernt sind.

Dieses gilt auch auf der Tanzfläche: Sucht nicht Loser-haft nach Augenkontakt mit Frauen, sondern bemerkt diese erst garnicht! Tanz einfach locker und seid gut drauf. Hampelt nicht herum, sondern tanzt einfach langsam und gelassen.

Ob ihr glaubt, oder nicht: Hält ihr dieses einige Zeit lang durch und macht alles richtig, werdet ihr spätestens 20-30 Minuten später von Frauen angequatscht oder angetanzt. Aber dreht euch dann auch nicht hin und her, sondern kümmert euch wirklich maximal nur um die, die schon ihren Arsch an euch reibt.

Beurteilt diese Methode nicht solange ihr sie nicht ausgiebig getestet habt!

Viel Erfolg nächsten Samstag!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.