LECKEN: 50 Tipps von Frauen, wie sie geleckt werden wollen!

[FRAU LECKEN] Es ist kein Geheimnis, wie sehr Frauen es genießen, wenn sie geleckt werden. Aber da es überhaupt nicht egal ist, welche Methoden, Geschwindigkeit, Techniken und Sonstiges man bei oraler Befriedigung einer Frau benutzt, haben wir die 50 aller besten Tipps zusammengetragen, welche wir von FRAUEN erhalten haben!

Ja, es stimmt: Dank viel Arbeit und Überzeugungskraft haben wir es wirklich geschafft, die besten Tipps und Tricks von Frauen zu entlocken, wie SIE oral befriedigt werden wollen:

  1. „Verwenden Sie sanfte und gleichmäßige, langsame rhythmische “Lecker”. Langsam und regelmäßig gewinnt.“
  2. „Ich bin neu, was diese ganze Oralsexsache angeht. Mein Mann hat sich dazu entschieden mich die andere Nacht “aufzuessen”. Er hat diese Bewegungen mit seiner Zunge gemacht und mir gesagt, dass ich erraten soll, welchen Buchstaben er gerade macht. Ich dachte es würde merkwürdig sein aber es hat mich entspann und ich hatte Spaß dabei. Also Jungs: Buchstabieren Sie kleine Nachrichten wie “Ich liebe dich.” oder “ Du schmeckst gut.”. Das wird jede Zurückhaltung von Ihrem Mädchen wegnehmen während sie versucht Ihre Nachrichten zu entschlüsseln.“
  3. „Bei Wal-Mart haben sie diese kleinen Eisfächer, die röhrenförmiges Eis für Wasserflaschen herstellen. Sie verkaufen Fächer für einen Dollar. Bewegen Sie die Eiswürfel um die Klitoris herum und führen Sie sie ein. Das gibt ein wahnsinniges Erlebnis.“
  4. „Im Bezug auf Oralsex müssen Sie wissen, wo der Sensibilitätsgrad Ihrer Geliebten ist. Ich, zum Beispiel, bin ultra-sensible. Egal wie, ich werde jedenfalls sehr wahrscheinlich immer einen Orgasmus bekommen; wie auch immer werde ich im Endeffekt, wenn jemand beißt etc., werde ich wund sein, für längere Zeit. Das ist sehr irritierend!“
  5. „Wenn ich mich zu Ihrer Zunge bewege, geschieht dies, weil Sie und ich den exakten Punkt herausgefunden haben…lassen Sie MICH bewegen, bewegen Sie sich ja nicht.“
  6. „Das Geheimnis ist es eine sanfte Zunge zu haben und sich um die Klitoris zu bewegen, anstatt die Klitoris zu attackieren. Variation des Ganzen ist auch sehr wichtig. Sobald ich wirklich geil bin ist ab und zu ein Schnalzen okay – aber nur ab und zu. Ich denke zudem, dass die Stimulation des G-Punktes, der im Prinzip mit der Klitoris verbunden ist, ist wichtig, da er tiefere und intensivere Orgasmen produziert.“
  7. „Nichts ist erotischer als von sanften, geliebten Händen offen gehalten werden. Dies gibt direkten Zugang zur Klitoris. Ich schmelze jedes Mal!“
  8. „Ich stimme dem langsamen Anfang und ihr in die Augen zu sehen total zu. Das macht mich verrückt. Etwas anderes was mich verrückt macht ist es wenn mein Mann stöhnt oder brummt wenn er mich küsst oder mich leckt. Die Vibrationen von der Tiefe seiner Stimme machen mich verrückt!“
  9. „Wenn ihr Jungs anfangt… WISST, dass es ein wenig dauern kann! Beenden Sie was Sie angefangen haben und wenn Sie DEN Punkt gefunden habt bleiben Sie da!“
  10. „Wenn ich weiß, dass mein Mann mich aufessen will esse ich den ganzen Tag Ananas. Er sagt, dass ich dann einfach unglaublich schmecke! Ich habe zudem gehört, dass Wassermelone und Sellerie den Geschmack ändern.“
  11. „Ich habe das schon von Männern und Frauen gehabt und ich kann Ihnen sagen, dass es das Beste ist, sie mit sich selbst spielen zu lassen wenn man herausfinden will, was sie mag. Folgen Sie dem was sie tut und es wird sich ändern. Manchmal will ich es hart, sehr hart, manchmal aber auch einfach ganz sanft.“
  12. „Behalten Sie einen gleichmäßigen Rhythmus und halten Sie ihre Zunge entspannt! Spitze Zungen sind zu fest und desensibilisieren. Behalten Sie außerdem im Hinterkopf, dass Sie nicht schneller werden sollten je lauter sie stöhnt. Es bedeutet einfach nur, dass sie das mag, was Sie gerade tun. Wenn ein Mann etwas tut, was ich wirklich mag sage ich normalerweise “ Hör nicht auf”, was heißt, dass er damit nicht aufhören soll.“
  13. „Es macht ich verrückt, wenn er danach seinen Finger an meinem “Eingang” leicht bewegt. Versuchen Sie sie sanft dazu zu bringen zu kommen!“
  14. „Ich mag es wenn mein Partner fragt wie ich es will. So kann ich ihm helfen den Punkt zu finden, wo es am besten ist. Man braucht einen sehr selbstsicheren Liebhaber, der einen während einer heißen Phase um Rückmeldung bittet. Das macht mich verrückt!“
  15. „Ich mag es wenn mein Mann seine Finger einführt während er sich auf meine Klitoris konzentriert! Männer, wenn es so wirkt als hättet ihr Spaß macht es einen Unterschied. Ein Ex-Freund von mir hat immer gebrummt wenn er unten war und ich fand das absolut erotisch und ich hatte das Gefühl gewollt zu werden.“
  16. „Vergessen Sie nicht die Nase zu verwenden! Ich liebe es seine Nase an mir zu spüren und seinen Atem auf mir zu spüren, besonders das stöhnende Ausatmen und das einatmen (mich einatmen).“
  17. „Beißen Sie die Klitoris nicht. Männer wollen nicht, dass man in Ihre Penisse beißt, wir wollen nicht, dass man in unsere Klitoris beißt. Es tut weh und wir werden bald keine Lust mehr haben.“
  18. „Sabbere nicht und mache keine lauten Sauggeräusche. Das ist eklig.“
  19. „Eis am Stiel ist eine gute Idee. Sie machen die Zunge des Kerls kalt und das Erlebnis wahnsinnig. Das und der Geschmack wird es für den Mann besser machen. Es ist eine Gewinn-Gewinn Situation.“
  20. „Küssen Sie ihre Klitoris mit Zungenküssen. Ich liebe es wenn mein Partner das tut. Ich will, dass er/sie an meinen Lippen saugt bevor er/sie sich auf meine Klitoris konzentriert.“
  21. „“Zungen-Fick“ macht mich echt ganz wild. Das Spiel mit meiner Klitoris macht mich zwar heiß, aber danach will ich eine Zeit lang einen Zungen-Fick in meine Vagina. Die Stimulation der Klitoris wird für manche Frauen nach einiger Zeit etwas langweilig und sie wird dort auch sehr empfindlich.“
  22. „Vergessen Sie nicht uns aufzuwärmen. Wir mögen es geärgert zu werden für einige Zeit und sind erregt bevor Sie überhaupt anfangen…Das macht den Orgasmus intensiver.“
  23. „Ich hasse es Finger in mir zu haben wenn mich jemand „saugt”…das ist ablenkend. Viele Kerle saugen das Leben aus dir raus, weil sie denken es sei toll. Lecken ist auch was Schönes. Versuchen Sie es. Das Wichtigste ist es auf ihre Reaktion zu achten. Wenn sie nur dort liegt, ganz ruhig, dann wünscht sie sich, dass Sie aufhören und ist gelangweilt.“
  24. „Vergessen Sie nicht geduldig zu sein. Es ist nicht wie ein Porno – viele Frauen haben nicht innerhalb ein paar Minuten einen Orgasmus zu haben. Wie jedes andere gute Ding im Leben gilt es, dass man Zeit braucht und, dass es sich lohnt zu warten.“
  25. „Hören Sie auf und bringen Sie sie dazu es zu brauchen. Küssen Sie ihre Oberschenkel und “fingern” Sie. Berühren Sie ihre Klitoris, erst sanft, dann mit anderem Druck und einer anderen Bewegung. Alles an der Klitoris fühlt sich gut an.. aber manche Bewegungen fühlen sich TOLL an!“
  26. „Benutzen Sie ihr ganzes Gesicht. Nichts ist frustrierender als eine zurückhaltende Zunge. Das Kinn, wenn es sich an der Öffnung der Vagina bewegt fügt Spaß hinzu. Lassen Sie sie wissen, dass sie Spaß daran haben. Stöhnen Sie ein wenig.“
  27. „Fangen Sie mit normalen Küssen an und wechseln Sie dann zu Ihrer Zunge. Kreisen Sie. Wenn Ihre Freundin ihre Bewegungen zu unsanft findet, können Sie das an ihren merkwürdigen Bewegungen erkennen. Das ist Ihr Tipp entweder langsamer zu werden, den Druck zu verringern oder eine andere Stelle für einige Zeit zu finden, bis sie aufgewärmt ist.“
  28. „Sobald ich aufgewärmt bin mag ich es meine Beine zu spreizen und habe Spaß am lecken. Was mich am meisten antörnt sind dreckige Gespräche. Ich mag es ihn zu fragen, ob er meine Vagina mag. Also erzählen Sie ihr ein paar Sachen (während Sie lecken, bzw. dazwischen), die sie verrückt werden lassen, und seien Sie gespannt auf das was als nächstes kommen wird.“
  29. „Mein Tipp an alle Männer ist nicht viel Spucke in sie zu lassen. Es fühlt sich besser an wenn da etwas ist, was man spüren kann.“
  30. „Wackeln Sie nicht mit ihrem Gesicht – niemand mag das! Komplimente dort werden ihre sexuelle Selbstsicherheit stärken, was sie dazu bringen könnte andere und bessere Dinge zu wollen.“
  31. „Es gibt nichts, was ich mehr liebe also seinen Mund an meiner Klitoris und 2 Finger in mir. Es ist egal ob sich seine Zunge vor und zurück oder in kreisen bewegt. Alles was zählt ist, dass er seine Methode nicht ändert und aufhört. Nach einer kurzen Zeit flehe ich nach seinen Fingern in mir. Sie müssen nichts Besonderes machen weil alles schon so sensibel ist. Er macht nur eine Bewegung als ob er sagen wollte “komm her” während er meine Klitoris mit seinem Mund stimuliert. So komme ich normalerweise ziemlich schnell!“
  32. „Fragen Sie ihr Mädchen wo es richtig ist und lassen Sie sich führen. Und sobald sie sagt “ Ja genau hier”, hören Sie nicht auf. Verändern Sie nichts bis sie Sie darum bittet. Ich war schon so oft kurz vorm Kommen und dann hat der Kerl die Position gewechselt. Ich hatte keinen Spaß mehr dabei. Das nervt mich.“
  33. „Eine steife, spitze Zunge ist grauenvoll, aber eine sanfte flache Zunge ist der Wahnsinn.“
  34. „Haben Sie Spaß! Wir werden immer mehr Spaß daran haben, wenn wir wissen, dass es dem Kerl WIRKLICH Spaß macht. Wenn ich bemerke, dass mein Freund es unter Druck tut, werde ich auch keinen Spaß haben.“
  35. „Ich mag es auf meinem Rücken zu liegen während er seinen Kopf auf meinem linken Bein liegen hat und beginnt mich zu verwöhnen. Er hat seine Lippen so, als würde er “OHH” sagen und er erfasst meine Klitoris mit seinem Mund und rollt seine Zunge herum. Manchmal geht er vor und zurück und seitwärts, aber immer sanft, jedenfalls am Anfang, danach tut er das Ganze mit mehr Druck. Dann werde ich verrückt. In Asien nennen sie das “ihre Perle polieren.““
    36. „Mein Freund macht diese Bewegung an meiner Klitoris, als würde er „LA LA LA LA!“ ganz schnell sagen und dann leckt er ab und zu langsamer. Oh mein Gott! Das ist der Wahnsinn! Leute, ich hatte davon multiple Orgasmen! Und Jungs, ich rate euch dies an eurem Mädchen auszuprobieren!“
  36. „Nur weil sie gekommen ist heißt das nicht, dass Sie fertig sind. Haben Sie keine Angst davor ihre Klitoris zu stimulieren (mit Lippen oder der Zunge) um sie zu beruhigen nur um alles noch einmal von vorne zu machen.“
  37. „Machen Sie Geräusche wenn Sie sie lecken. Sie wollen sie dazu bringen zu glauben, dass dies der beste Geschmack ist, den Sie jemals probiert haben. Denken Sie an Ihr Lieblingsessen.“
  38. „Das andere Mädchen hatte recht mit dem “Zungenficken”. Normalerweise sind Zungen nicht lang genug um die Regionen gut zu stimulieren. Wandern Sie am Anfang von oben nach unten. Aber verlieren sie nicht zu viel Zeit damit sie im unteren Bereich mit ihrer Zunge zu befriedigen, außer Sie sind Gene Simmons.“
  39. „Ich liebe es wenn mein Freund dort unten summt. Es fühlt sich an wie ein Vibrator wenn er dort leckt.“
  40. „Mein Freund war nicht sonderlich selbstsicher also haben wir herausgefunden, dass es hilft eine CD über meine Vagina zu legen, sodass das Loch mit der Position meiner Klitoris übereinstimmt. So konnte er nichts falsch machen.“
  41. „Manche Frauen mögen einen bestimmten anhaltenden Rhythmus. Tauchen Sie nicht einfach ein sondern achten Sie darauf wo Sie lecken und wie schnell… und wie ihre Zunge geformt ist wenn Sie dies tun.“
  42. „Es gibt nichts Schlimmeres als einen Mann, der eine Technik gefunden hat, die die Frau mag und dann beginnt diese zu ändern weil er sie nicht langweilen will. Ihre Frau wird einfach nur frustriert sein und es wird schwerer für sie werden zu kommen. Wenn es so wirkt als würde sie das was Sie machen mögen dann BLEIBEN SIE DABEI!!“
  43. „Fokussieren Sie auf die Klitoris! Männer wollen oft einfach alles lecken, aber das bringt die Frau nicht zum Orgasmus. Fokussieren Sie sich nur darauf die Klitoris zu lecken, in Kreisen oder eine soliden Bewegung, und führen Sie dann Ihren Finger nach einem Rhythmus in ihre Vagina ein. Tun Sie beides gleichzeitig und Sie wird schnell zu einem Orgasmus kommen und mehr wollen!“
  44. „Hm… ich würde sagen die Stellung 69 ist die, die ich am meisten vermisse. Leider habe ich das mit meinem Ex nur einmal gemacht, danach nie wieder“
  45. „Ich mag es wenn ein Mann meine Beine spreizt und dann mit beiden Händen meine Lippen weghält und dann leckt bis ich komme. Das macht mich verrückt. Das ist als würde er mich wollen und als würde es keinen Platz auf der Welt geben wo er lieber sein wollte.“
  46. „Wir haben ungefähr 5mal mehr Nervenenden als Männer. Also mehr Druck, mehr Bewegung, etc. ist nicht wirklich mehr. Es ist nur ablenkend und/oder schmerzend.“
  47. „Als eine Frau ist das Beste was ich sagen kann, dass Sie nicht einfach drauf los “rennen” sollten! Es hilft erst die Stimmung zu kreieren. Lassen Sie ihren Mund die Arbeit tun, nicht ihre Hände!“
  48. „Ich liebe es wenn mein Mann Eiswürfel benutzt. Er holt einen Becher und führt sie langsam in mich ein, einer nach dem anderen. Wenn sie drin sind beginnt er meine Klitoris zu küssen und zu lecken und sobald sie ein wenig geschmolzen sind saugt er sie einzeln wieder heraus. Dies gibt mir einen großartigen Orgasmus.“
  49. „Fragen Sie sie was sie will! Wir sind alle unterschiedlich. Was bei Ihrer letzten gewirkt hat klappt bei der nächsten vielleicht nicht. Wir werden Ihnen sagen was sich gut anfühlt. Fragen Sie einfach nach!“

Freundliche Grüße:
Imre

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.